05.09.2011 - 12. LesBiSchwule Tour zu Gast in Forst

AIDS-Hilfe Lausitz e.V. unterstützt Kampagnenteam


IMG 8171 prot


 weitere Bilder findet Ihr in unserer Bildergalerie


Die 12. LesBiSchwule Tour, machte am 05. September in Forst Halt, um ganz offiziell die Regenbogenflagge am Fahnenmast der Stadt zu hissen. Das bunte Symbol steht für Toleranz, Akzeptanz und dem gegenseitigen Respekt von Lesben, Schwulen, Bisxuellen und Transgendern und macht deutlich, dass auch diese 10% der Bevölkerung in Forst Willkommen sind. Traum oder Wirklichkeit?

Die Stadt der Rosen, Rentner und Radfahrer, wie sie in Forster Kreisen genannt wird, zeigte sich am 05. September ein wenig irritiert. Passanten, die den Infostand der LesBiSchwulen Tour in der Cottbuser Straße, gleich neben dem Kaufland erblickten, eilten in sicherem Abstand am Tourteam vorbei. Radfahrer_innen machten einen großen Bogen um den bunten Stand. "Die LesBiSchwule Tour macht heute Halt in Ihrer Stadt, liebe Bürgerinnen und Bürger; informieren Sie sich über gleichgeschlechtliche Lebensweisen, Diskriminierung und Beratungsangebote an unserem Infostand und unter www.brandenburg-bleibt-bunt.de" Die Stimme des jungen Schwulen hallte um die sanierten Neubaublöcke; irritiert und zögerlich blickten die Einwohner von ihrem Balkon. Kichernd oder kopfschüttelnd liefen Jugendliche vorbei. "Macht nur so weiter", ein Satz, der so oder so gedeutet werden konnte, ließ ein älterer Mann fallen. Die Kampagne erzeugte Reaktionen.

Der AIDS-Hilfe Lausitz e.V. unterstützte das Tourteam vor Ort. Tourmitorganisator Lars Bergmann von der Landeskoordinierungsstelle für LesBiSchwule Belange des Landes Brandenburg nahm freudestrahlend einen Karton Kondome entgegen. Gesundheitspäckchen werden durch das Tourteam verteilt, um auch an den verantwortungsvollen Umgang mit der eigenen Gesundheit beim Sex zu erinnern.

Die LesBiSchwule Tour ist seit 1998 unterwegs und tourt Jahr um Jahr durch das Land Brandenburg. Die ehrenamtlichen Tourteilnehmer_innen kommen mit der Bevölkerung in Kontakt, besuchen Schüler_innen in Schulen oder Jugendeinrichtungen und hissen auf ihrer Tour in jeder Stadt die Regenbogenflagge an einem zentralen Ort.

weitere Bilder findet Ihr in unserer Bildergalerie


Weitere Informationen zur 12. LesBiSchwulen Tour 2011 findet Ihr auf www.brandenburg-bleibt-bunt.de


Text: Christian Müller    -    Fotos: Stefan Fiedler