19.08.2012 - Eröffnungsveranstaltung der LesBiSchwulen T*our 2012 in Potsdam

AIDS-Hilfe Lausitz e.V. on Tour


IMG 3548 prot IMG 3543 prot IMG 3585 prot


IMG 3511 prot
Mit bunten Luftballontrauben, einem zauberhaften Künstler_innenprogramm und natürlich mit Musik eröffneten Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transgender gemeinsam die 13. LesBiSchwule Tour in Potsdam. Seit 1998 reisen engagierte Menschen durch die Städte und Gemeinden des Landes Brandenburg, um Aufzuklären und zu Beraten. Die Akzeptanzkampagne ist gute Tradition geworden, die in Trägerschaft des Landesverbands AndersARTIG – LesBiSchwulen Aktionsbündnisses Land Brandenburg mit vielen ehrenamtlichen Mitstreiter_innen organisiert wird. Seit 2006 gehört auch das Jugendnetzwerk Lambda Berlin-Brandenburg e.V. zu den Kooperationspartnern. IMG 3625 protIn diesem Jahr führt die Tour durch Luckenwalde, Jüterbog, Falkenberg/Elster, Herzberg (Elster) und Zossen. Zur Toureröffnung hatten sich auch Ehrenamtliche des AIDS-Hilfe Lausitz e.V. auf den Weg nach Potsdam gemacht, um Grüße und Schulterklopfen zu übermitteln. "Es freut uns, dass der Landesverband AndersARTiG Jahr für Jahr die Kräfte aufbringt, eine verlässliche Akzeptanzkampagne durch den ländlichen Raum des Landes Brandenburg zu veranstalten", so die Vorstandsvorsitzende des AIDS-Hilfe Lausitz e.V. Renate Müller. "Wir unterstützen die Arbeit der Ehrenamtlichen und wünschen dem Tourteam eine erfolgreiche und interessante Fahrt." Für diejenigen, die die Tour nicht live erleben können, ist Facebook eine Adresse, über die aktuelle Erfahrungsberichte und Fotos von der Tour zu finden sein werden. Wir waren vor Ort und haben einige Eindrücke zur Toureröffnung festhalten können und wünschen Dir viel Spaß beim Anschauen.


Hier geht es zu den Bildern


IMG 3522 prot IMG 3647 prot IMG 3559 prot


Text: Christian Müller  -  Fotos: Stefan Fiedler


Termine

No events