Am 1. Dezember ist WELT-AIDS-TAG

Hintergrund: Seit 1988 findet jährlich am 1. Dezember der WELT-AIDS-TAG statt. Weltweit werden Aktionen durchgeführt, die daran erinnern, dass die Immunschwächekrankheit Aids in vielen Ländern ein Problem ist und Lösungen gefunden werden müssen. Projekte zeigen, was vor Ort geleitet wird um Menschen mit HIV zu unterstützen und wie Aufklärungsarbeit funktioniert.

Solidarisch beteiligt sich auch der AIDS-Hilfe Lausitz e.V. mit Aktionen rund um den WELT-AIDS-TAG. Eine feste Größe ist die Spendenaidsgala "Wir für Dich, für's Leben...", die regelmäßig im Cottbuser Blechen Carré stattfindet. Die Spendenaktion soll Aufmerksamkeit erregen, Gespräche ermöglichen und Interessierte informieren. Darüber hinaus soll die Aktion HIV-Positive ansprechen. Die Botschaft lautet: "Du bist nicht allein - wir sind für Dich da."

Spendensammlung anlässlich des WELT-AIDS-TAGes

IMG 0189

Anlässlich des WELT-AIDS-TAGes sammelten Ehrenamtliche des AIDS-Hilfe Lausitz e.V. am 10. Dezember 2016 Spenden auf dem Cottbuser Weihnachtsmarkt.

Storch Viktor, das Maskottchen der AIDS-Hilfe, erregte Aufmerksamkeit. Der gefiederte Freund der Lausitz steht für ein vielfältiges Leben, für die Lausitz und Viktor steht für die Freiheit, die viele nicht haben können. Gerade HIV-Positive werden in unserer Gesellschaft ausgegrenzt, weil Ängste bestehen, sich anzustecken. Mit jeder Ausgrenzung geht Freiheit verloren. Wir engagieren uns für Freiheit und gegen Ausgrenzung.

Weiterlesen ...

Sprache wählen

dearenfrplru

Termine

Keine Termine